Naturschätze bewahren, Landwirte unterstützen: Sei Teil der Aktion Heugabel!

Literaturwettbewerb „Baumgeschichten“
13. Mai 2024
Klimamarkt – das Programm ist Online!
22. Mai 2024
Literaturwettbewerb „Baumgeschichten“
13. Mai 2024
Klimamarkt – das Programm ist Online!
22. Mai 2024

Naturschätze bewahren, Landwirte unterstützen: Sei Teil der Aktion Heugabel!

Du suchst nach einer Möglichkeit, in den nächsten Monaten aktiv etwas für die Umwelt zu tun und gleichzeitig die Landwirtschaft vor Ort zu unterstützen? Dann ist die Aktion Heugabel genau das Richtige für dich! Bei Halb- oder Ganztages-Einsätzen hast du die Gelegenheit, selbst Hand anzulegen und beim Heuen auf den wertvollen Mager- und Streuewiesen mitzuhelfen. Durch deine Unterstützung wird das Verbuschen dieser wichtigen Lebensräume verhindert und die Artenvielfalt bewahrt. Denn Magerwiesen sind echte Hotspots der Biodiversität, auf denen bis zu 60 verschiedene Pflanzenarten zu finden sind – und jede Pflanzenart lockt wiederum etwa 10 Tierarten an.

Neben dem Heuen finden auch mehrere Einsätze auf Alpen statt. Dort werden Neophyten bekämpft, Gehölze zurückgeschnitten und Steine aufgesammelt. Diese Einsätze eignen sich auch perfekt für Firmen-Events, Schulklassen oder Vereinsausflüge.

Als Dankeschön erwartet dich am Ende des Tages eine köstliche Jause und beim großen Heugabelfest im Herbst kannst du in geselliger Runde bei der Heugabel-Tombola tolle Preise gewinnen.

Die Teilnahme an der Aktion Heugabel bietet nicht nur die Möglichkeit, die landwirtschaftlichen Tätigkeiten kennenzulernen, sondern auch die Menschen hinter den regionalen Lebensmitteln persönlich zu treffen. Gleichzeitig leistest du einen aktiven Beitrag zum Erhalt der einzigartigen Natur- und Kulturlandschaft im Walgau.

Wie kannst du mitmachen?

Die Termine der Aktion Heugabel finden von Frühjahr bis Herbst, je nach Witterung, im gesamten Walgau statt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Wenn du interessiert bist, melde dich direkt bei einem der teilnehmenden Heugabel-Landwirte oder bei Marina Fischer unter marina.fischer@imwalgau.at.

Ein Projekt der Regio Im Walgau – Gemeinden gemeinsam.