„Frühling schauen“ – Streifzug entlang der Südhänge oberhalb von Bludenz und Rungelin

Biotopexkursion: Auch im Himmel kann man sich nasse Füße holen
6. Juli 2019

„Frühling schauen“ – Streifzug entlang der Südhänge oberhalb von Bludenz und Rungelin

Blick auf Bludenz

Monika Muther

Datum/Zeit
11/05/2019 - 18/05/2019
9:00 - 14:00
Veranstaltungsort
Bludenz

NATURFÜHRUNG – IN UND UMS NATURA 2000 GEBIET „KLOSTERTALER BERGWÄLDER“

Wie gut kennst du den Naturraum oberhalb von Bludenz und Rungelin?
Wir nehmen uns Zeit, die im Frühling besonders vielfältige Kulturlandschaft kennenzulernen und entdecken die heimische Tier- und Pflanzenwelt mit allen Sinnen. Auf unserem gemeinsamen Streifzug in und ums Natura 2000-Gebiet „Klostertaler Bergwälder“ durchwandern wir das Zuhause von seltenen Spechten und Eulen.
Bist du neugierig und interessiert auf die Natur gleich hinter deiner Haustür?

Lebensraum Magerwiese und Wald
Route: Klosterwald – Gasünd – Lavils – Rungelin
Datum: Samstag 11. Mai, 9:00 – 14:00 Uhr
Treff- und Zielpunkt: Kloster St. Peter, Bludenz
Die reine Gehzeit beträgt ca. 2 h mit einem Aufstieg von rund 300 Höhenmetern.

Lebensraum Wald
Route: Montikel – Hintere Ebene – Buchwald – Küenberg
Datum: Samstag 18. Mai, 09:00 – 14:00 Uhr
Treffpunkt: Bus-Haltestelle Krankenhaus Bludenz
Zielpunkt: Parkplatz Muttersberg, Bludenz
Die reine Gehzeit beträgt ca. 1,5 h mit einem Aufstieg von rund 200 Höhenmetern.

Mitzubringen:
Knöchelhohe Schuhe mit Profilsohle
Sitzunterlage
Sonnen- und Regenschutz (ev. Knirps)
Getränk und Jause
Fernglas (wenn vorhanden)

Anmeldung bis 09:00 Uhr am Vortag  unter monika.muther@aon.at
Begrenzte Zahl an Teilnehmer/innen
Kosten: 5 Euro

Monika Muther
Natur- und Wanderführerin